Für eine korrekte Anzeige der Inhalte dieser Website muss die JavaScript Funktion aktiviert werden.


Der

Mobile Sonderpädagogische Dienst

MSD

 

 

Lehrkräfte des Sonderpädagogischen Förderzentrums Hemau unterstützen Kinder und Jugendliche mit sonderpädagogischen Förderbedarf an allgemeinen Grund- und Mittelschulen

 

 

Wir bieten an:

  • Zusammenarbeit von Sonderschullehrkräften mit Lehrkräften der Grund- und Mittelschulen, mit Eltern sowie außerschulischen Partnern.
  • Diagnostik, Beratung, Unterstützung bei der Erstellung von Förderplänen
  • Förderung einzelner Schülerinnen und Schüler
  • Förderung von Kindern und Jugendlichen mit sonderpädagogischen Förderbedarf in Kooperationsklassen der Grund- und Mittelschule
  • Fortbildung für Lehrkräfte

 

Beratung und Förderung findet in folgenden Bereichen statt:

  • Sprache 
  • Lern- und Leistungsverhalten
  •  Wahrnehmung
  • Motorik
  • Konzentration / Aufmerksamkeit
  • Sozial-emotionales Verhalten
  • Autismus

 

 

Ziele des MSD:

  • Ermöglichung individueller Fördermaßnahmen
  • Integration der SchülerInnen in die wohnortnahe Schule

 

Anforderung des MSD:

 

Die Meldung eines Schülers für den MSD erfolgt über die Schulleitungen der Grund- bzw. Mittelschule und des sonderpädagogischen Förderzentrums Hemau.

 

 

 

Ihr Ansprechpartner am SFZ Hemau:

Detlev Rausch, Sonderschulkonrektor